Volltextsuche
SATLOG
 
 

Arbeitszeiterfassung

Beispiel Zusatzmodul mit Drucktasten für Pause etc.
Für die Arbeitszeiterfassung von Fahrern, Monteuren, Technikern gibt es folgende Alternativen:

Das Fahrzeug ist dem Fahrer fest zugeordnet:
Es wird registriert, wann das Fahrzeug fährt und steht und auf der Karte und im Bericht der Ort, PLZ und Straße dokumentiert.

Der Fahrer soll Privatfahrt, Geschäftsfahrt und Pause unterscheiden können:
An die Telematik-Einheit wird zusätzlich ein Schlüsselanhängermodul mit Drucktasten angeschlossen.

Der Fahrer soll sich lediglich identifizieren:
Das kann durch Anschluss eines Kartenlesers (Fahrerkarte), eines RFID-Chips mit Fahrer-ID oder eines Terminals mit Code-Eingabe erfolgen.

Ausgewertete Daten:

  • Fahrer-ID, Name (je nach Telematik-Modul)
  • Uhrzeit Einsatzbeginn, Uhrzeit Einsatzende
  • Pause (je nach Telematikmodul)
  • Stoppzeiten mit Dauer, Kilometerleistung (mit PLZ, Ort und Straße)
  • Tagesbericht (eine Zeile Tagesauswertung)

Ansprechpartner

Dr. Jürgen Stausberg
Tel.: +49 (0) 6201-592413
Fax: +49 (0) 6201-592415
info@satlog.de